Aktuell

Apfelfest in Gotzing

am Samstag, 8. Oktober 2022  von 13-18 Uhr

Am 08.10.2022 findet von 13 bis 18 Uhr das große Apfelfest des Kreisverbands für Gartenbau in Miesbach und seinen 14 Ortsvereinen in Gotzing statt. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange.

 

Auf dem Programm steht wieder

  • das Schaupressen an der Obstpresse,
  • ein Obstmarkt,
  • vieles um den Apfel,
  • Gartenberatung,
  • ein Kinderprogramm und
  • einem Gockelkrähwettbewerb.

Fürs leibliche Wohl gibt es natürlich eine Brotzeit, Kaffee und Kuchen und für Unterhaltung sorgt neben den Ständen eine „Musi“ vor dem Feuerwehrhaus. Und selbstverständlich ist der Eintritt frei, da es ein Fest für uns alle sein soll.

Der Kreisverband für Obst und Gartenbau mit seinen 14 Ortsvereinen freut sich auf viele Besucher.

 

Kirchenführung in Gotzing

Bei dieser Gelegenheit besteht auch die Möglichkeit die Filialkirche St. Jakobus d. Ä. in Gotzing zu besichtigen und an einer Kirchenführung mit Mesnerin Elisabeth Wöhr teilzunehmen. Die Führung beginnt um 14.00 Uhr und dauert ca. eine halbe Stunde. Bei Bedarf gibt es eine weitere Führung um 15.00 Uhr.


Obstpressanlage in Gotzing ist  in Betrieb

  • Das Safttelefon ist von 8-12 Uhr erreichbar unter Tel.Nr. 0174 - 52 83 890
  • Die Online-Anmeldung (siehe unten) ist jederzeit möglich.

Die Obstpressanlage in Gotzing nimmt in diesem Jahr ihren Betrieb wieder auf.

Der Verein verfügt über eine moderne und leistungsstarke Obstpresse, sowie Erhitzungs- und Abfüllanlage. Das gepresste Obst wird ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe weiterverarbeitet. Jeder Kunde erhält von seinem angelieferten Obst auch seinen eigenen Saft. Dieser kann je nach Wunsch erhitzt, in praktische Saftboxen oder in Behälter zur Most- bzw. Essigerzeugung abgefüllt werden. Gepresst wird in der Regel von Mitte August bis Ende Oktober.

Um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen, ist eine Terminabsprache nötig.

 

>> NEU: ONLINE-Anmeldung <<

 

Telefonische Anmeldung ist auch weiterhin möglich Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr unter der Handynummer 0174-5283890. Außerhalb der angegebenen Zeit ist jedoch keine Terminvereinbarung möglich!

WICHTIG:

  • Termine nur nach vorheriger Anmeldung unter Angabe der Kontaktdaten
  • Nicht für Personen, die Erkältungssymptome wie Schnupfen, Husten etc. haben oder Kontakt zu COVID-19-Patienten in den letzten 14 Tagen hatten.
  • Abstand von 1,5 m einzuhalten. Wird der Abstand unterschritten, ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Zutritt zum Safthäusl nur für Personal. Obst wird direkt vor dem Safthäusl abgegeben und der gepresste Saft kann vor dem Safthäusl dann wieder abgeholt werden.
  • Die Anlieferung des Obstes sollte in Behältnissen (Kisten oder Säcke) erfolgen, die noch getragen werden können.

Wie kann ich das Gewicht  ermitteln?

1. Wiegen (wenn von der Menge des Obstes her machbar)
2. Erfahrungswerte zu ca. Inhalten von:
- großen Wäschekörben ca. 30 KG
- kleinen Wäschekörben ca. 15 KG
- Obstkisten hoch ca. 25 KG
- Obstkisten niedrig ca. 10 KG
- Klappkisten ca. 20KG
- niedrigen Bäckerkisten ca. 10 KG
3. Ungeeignet ist die Maßeinheit ein Kofferraum voll. Da stellt sich die Frage Smart oder Van.
Auch hier muss das Obst in Kisten verstaut werden und damit gibt es einen Anhaltswert für
das Gewicht.
4. Eine weitere Möglichkeit haben Sie, wenn Sie in den Vorjahren schon einmal in Gotzing Obst haben pressen lassen. Ist die diesjährige Menge gleich groß oder kleiner/größer, das lässt sich noch ganz gut einschätzen. Wissen Sie noch wie viel Kilo/Zentner es waren oder wie viel Liter Saft Sie daraus erhalten haben? Dann haben Sie einen Erfahrungswert und können daraus das aktuell geschätzte Gewicht ermitteln.
25l Saft entsprechen in etwa 50 KG /einem Zentner Obst.


Wenn die Hinweise nicht ausgereicht haben, rufen Sie uns bitte unter 0174 5283890 an.

Download
Fragen und Antworten zur Obstpresse
FAQ-Obstpresse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 266.5 KB


Geschirrausleihe

Der Gartenbauverein hat schon vor vielen Jahren Geschirr gekauft, um die Menge an Wegwerfgeschirr zu begrenzen.

Der Nachhaltigkeitsgedanke war bereits vorhanden bevor das Thema aktuell wurde und einen Namen bekam.

Nachdem Stasi Rücker die Betreuung für das Geschirr leider nicht mehr machen kann, ist Christa Gast eingesprungen.

Unter Tel. 08020-1656 kann man sich für die Ausleihe und Konditionen informieren.

Die Vorstandschaft freut sich darüber, wie oft das Geschirr bei verschiedenen Privat- oder Vereinsfesten bereits zum Einsatz kommt.